Endlich wieder Obertraun!

Endlich wieder Obertraun!

Nach zwei Jahren alternativer Kursgestaltung konnte heuer der zweite Kursteil der Sportinstruktorenausbildung wieder im schönen BSFZ Obertraun stattfinden. Gleich alle 30 Schülerinnen und Schüler der 8bc-Sportklassen nahmen am einwöchigen Kurs von 6.11. – 11.11. teil.

Betreut und ausgebildet wurden sie vor Ort vom gut eingespielten Instruktorteam, bestehend aus den Vortragenden der BSPA-Wien, Florian Retter und Stefan Zierhofer sowie den Lehrpersonen Werner Simoner vom Stiftsgymnasium Melk, Thomas Resel und Klaus Vogl.

Das äußerst intensive Programm erstreckte sich von Theorieeinheiten zu Themen wie Ausdauer-, Koordinations- und Nachwuchstraining bis zu praktischen Einheiten zu Ausdauerspielen, zum Hypertrophietraining und zu Regenerationsmaßnahmen. Ernährungsstrategien sowie Aspekte des langfristigen Leistungsaufbaus wurden ebenfalls sehr anschaulich vermittelt.

Die Schullehrer bereiteten die Schülerinnen und Schüler in den Themenbereichen der Sportbiologie sowie der Bewegungslehre bestmöglich auf die Prüfung vor. Die von Kollegen Simoner durchgeführten Einheiten zum Kinesiotaping fanden bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern großen Anklang, genauso sorgte ein nächtliches Abenteuerspiel für Spannung.

Im Mittelpunkt der gesamten Woche standen zudem noch die Lehrauftritte der Schülerinnen und Schüler, bei denen sie sowohl eigenes Fachwissen als auch pädagogische, didaktische und methodische Kompetenzen anwenden mussten, was so gut wie allen schon sehr gut gelang.

So hoffen wir auch alle 30 TeilnehmerInnen am 19.12. bei der Abschlussprüfung begrüßen und hoffentlich auch positiv abschließen zu können. Bis dorthin wünschen wir ihnen eine erfolgreiche Vorbereitung!

Mag. Klaus Vogl

Leave a Reply

Your email address will not be published.